REZEPTE

Mittwoch 31. August 2016
Von: Fam. Kurz

Wie wäre es mit einem kräftigen Käferbohnensalat oder -suppe ....

Käferbohnensalat

Gekochte Käferbohnen mit Essig, Salz, Pfeffer und Kernöl abmachen. Je nach Geschmack kann man auch etwas Kren hineinschaben.

 

Käferbohnensuppe

Zutaten: 1/2 l kaltes Wasser, 1 TL Salz, ¼ kg Käferbohnen, 15 dag Selchspeck, 1 Zwiebel, 1 gehäufter EL Mehl,

2 Knoblauchzehen, Pfeffer, 1 EL sauren Rahm

Zubereitung: Würfelig, geschnittenen Selchspeck auslassen, darin die feinwürfelig geschnittene Zwiebel hellgelb anrösten, mit Mehl stauben, kurz durchrösten lassen und mit dem Bohnensud (Kochwasser) langsam aufgießen. Jezt gibt man die gekochten Käferbohnen und die durchgepressten Knoblauchzehen hinein, salzt und pfeffert und rührt zum Schluss gut verrührten Sauerrahm dazu.

 

Gutes Gelingen!

 

WICHTIG!  Käferbohnen immer vor dem Kochen (am besten über Nacht) einweichen und dann im selben Wasser weich kochen. (Erst zum Schluss Salz beifügen.)


Kontakt - Impressum